Wir setzen auf die Bildung!

25.12.2016

 

Unsere Unternehmensphilosophie bedeutet für uns nicht nur qualifizierte Studenten an Unternehmen zu vermitteln, sondern die Bildung zu fördern und dort zu helfen, wo Hilfe benötigt wird.
Die akute Notlage der Menschen, die in unserem Land Hilfe und Schutz suchen, hat auch uns sehr bewegt. Trotz aller Schwierigkeiten und bestehenden Konflikte wollten wir helfen. So haben wir gemeinsam mit der Senatorin für Kinder und Bildung im Raum Bremen ein Projekt gestartet, bei dem wir der Senatorin bei der Integration von Flüchtlingskindern helfen konnten.

 

„Bildung ist das höchste Gut, dass wir unseren Kindern bieten können.“ – Cat Stevens

 

In einem Interview mit Fr. Dr. Claudia Bogedan im Weser Kurier haben wir erfahren, dass die Stadt Bremen nicht ausreichend Ressourcen für die Beschulung von unbegleiteten und minderjährigen Flüchtlingen hat. Um dem Senat bei ihrem Lehrkräftemangel gemeinnützig zu unterstützen, haben wir die Idee gehabt qualifizierte Lehramtstudenten zu suchen und diese über einen Werkstudentenvertrag zu beschäftigen, ähnlich wie in der Wirtschaft und Industrie. Mit der Stabsstelle für Flüchtlinge haben wir gemeinsam ein Projekt ins Leben gerufen und zunächst den Kontakt zu rund zehn Lehramtstudenten hergestellt, welche seit dem für die Flüchtlingsbeschulung eingesetzt werden. Auch  im Nachgang gibt es immer wieder Anfragen von Studenten, die ein Teil dieses Projektes sein wollen.

(Weitere Informationen unter: www.bildung.bremen.de)

 

„students help“ – Wir geben etwas zurück

Wir sind uns unserer sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung als Unternehmen bewusst und haben daher „students help“ ins Leben gerufen. Mit der Initiative greift die students2business GmbH sozialen Einrichtungen und gemeinnützigen Vereinen unter die Arme.
Ziel dieser Initiative ist es Einrichtungen personell zu unterstützen. 
Sie erhalten bei uns Zugriff auf einen großen Pool an jungen und engagierten Fachkräften. Darüber hinaus gibt es den Studenten die Möglichkeit sich sozial zu engagieren und wichtige Erfahrungen für ihr Leben zu sammeln.